Informationen zur Renovierung des Kircheninnenraums

Elektroinstallationsarbeiten im Kircheninnenraum

Das Beleuchtungskonzept im Kircheninnenraum wird sukzessive umgesetzt. Die Strahler auf den Kapitellen in den Obergaden sind installiert und werden noch ausgerichtet.

 

Mosaiken aus der ehemaligen Taufkapelle

Der Bodenstein mit Mosaiken aus der ehemaligen Taufkapelle wird fachgerecht eingelagert.

Retusche der Wandflächen

Das linke Foto zeigt die hier gegenständliche Wandfläche. Auf dem rechten Bild ist eine bereits retuschierte Wandfläche im Chorbereich dargestellt.

Gewölbesegel

Das Gewölbesegel mit neuen, dem Sandstein entsprechenden Farbanstrich.

Historische Farbfassungen

Es wurden Farbrückstände der historischen Farbfassungen des Kircheninnenraums freigelegt.

Die Krabben an der östlichen Chorseite

Die Krabben an der östlichen Chorseite wurden beim Entfernen des Zugankers nicht beschädigt und können nun überarbeitet werden.

 

Tür zur Sakristei

An der Laibung der Tür zur Sakristei haben sich Risse gebildet. Diese Risse werden fachgerecht überarbeitet. Ein Austausch der Steine ist nicht vorgesehen

Reinigung der Fassade

Die nördliche Fassade wird mit Heißdampf gereinigt und so Grünbelag sowie sonstige Verschmutzungen entfernt.

Steinmetzarbeiten im Hauptschiff

Es wurden Mörtelfugen entfernt. Aufgrund ihres Zustandes sind verschiedene Vierungen zu tauschen.


Elektroinstallationsarbeiten

Der ursprüngliche Schaltschrank wurde aus der Wandnische in der Sakristei ausgebaut, um den neuen Schaltschrank zu planen.

Die neue Planung der einzelnen Steuerungen (Heizung, Beleuchtung, Glocken etc.) wird nun umgesetzt.

Außerdem wurde die Deckenverkleidung in der Sakristei entfernt, um hier weitere Elektrokabel zu verlegen.